Donnerstag, 6. Dezember 2007

"Aus österreichischer Sicht" ist frei!

Zu meinem letzten Eintrag erreichten mich einige Anfragen über den rechtlichen Status meiner bescheidenen Texte. Ich habe kurz über diese Situation nachgedacht, und dann beschlossen, dem Credo einiger Denker unserer Zeit zu folgen - "Information will frei sein."

Ich wurde während meiner Recherche nach einem guten Weg, diese Idee umzusetzen, von einem unserer Praktikanten auf ein interessantes Rechtskonstrukt hingewiesen - die so genanne "Creative Commons" - die kreative Allmende also. Die Idee gefällt mir recht gut, und da es auch eine in unserem freien Österreich gültige Version gibt, habe ich mich nun entschieden, alle Texte, die ich hier verfasse, unter ebendieser Lizenz freizugeben. Dies betrifft natürlich nicht Bilder und Zitate aus anderen Quellen. Die spezifische Lizenz dieses Blogs können sie hier einsehen.

1 Kommentar:

Archie hat gesagt…

Da fällt mir ein, die Creative Commons wird bald 5 Jahre alt!

Hier gehs zur Party http://plazes.com/activities/5893797_fiahless_at_c_base